Picton

Picton Harbour

Gleich nach unserer Ankunft buchen wir uns ein Schifftaxi, das uns am naechsten Tag nach Ship Cove, dem Anfangspunkt des 71km langen Queen Charlotte Tracks durch die Marlborough Sounds, bringen soll. Am naechsten Tag stehen wir frueh auf und wollen los, aber leider erwartet uns eine boese Ueberraschung: Jemand hat ueber Nacht unseren ganzen Outdoor-Essenssack mit der Verpflegung fuer die naechsten Tage gestohlen! Daher verschieben wir die Abreise und machen in Picton eine schoene Tageswanderung entlang des Snout Tracks.

Bei Kaffee und Kuchen

Am Abend treffen wir bei der Rueckkehr am Campingplatz unsere lieben Bekannten Conny und Alex wieder, die wir in Wellington kennengelernt haben! Der naechste Tag beglueckt uns mit einem richtigen Sauwetter und so verschieben wir unsere geplante Wanderung schon wieder. Dafuer verbringen wir den Tag mit Conny und Alex und verwoehnen uns am Abend mit selbstgemachtem Chicken-Cashew-Curry und Nutella-Bananen-Palatschinken :-) .

Weitere Fotos.

Posted from Picton, Marlborough, New Zealand.