Langlaufen im Kaiserwinkl

Seit kurzem hat uns das Langlauffieber gepackt. Am Anfang kein leichtes Unterfangen, wenn man seit fast schon 20 Jahren dank Snowboard auch auf keinen Skiern mehr gestanden ist und es noch dazu gleich mit Skaten losgehen muss. Aber die anfängliche Mühe lohnt sich, es ist ein wunderbarer Sport und es erinnert mich insofern ein wenig ans Schwimmen, weil man wirklich den ganzen Körper einsetzt.

Nach einigen Selbstversuchen im Kaiserwinkl ging’s gestern Abend bei Nachtbeleuchtung und eisigen -12 Grad im Kaiserstadion in St. Johann mit unserem most personal Trainer Alex B. ans Eingemachte. Fazit: Sich Profitipps in Form eines Kurses oder von einem Könner zu holen zahlt sich in jedem Fall aus, sonst bleibt man im wahrsten Sinne des Wortes auf der Strecke ;-) .

Alex, vielen Dank für die Unterstützung und die tollen Tipps!

Posted from Kössen, Tirol, Austria.