Christchurch

Mit Laura und Anja verlassen wir gemeinsam das Anahata Yoga Zentrum und koennen bei Laura bis Nelson mitfahren. Dort verbringen wir eine weitere Nacht. Leider sehen wir Liz nicht ein weiteres Mal, weil sie zu dem Zeitpunkt gerade weit im Sueden am Kepler Track wandert.

IMG_6076

Am naechsten Tag fahren wir mit dem Bus der Ostkueste entlang ueber Blenheim und Kaikoura nach Christchurch. Eine beeindruckende Tagesreise, vorbei an den so typisch neuseelaendischen Grasbergen, den bereits schneebedeckten Suedalpen, unglaublichen einsamen Weiten und einer riesigen Robbenkolonie am wilden Pazifik.

IMG_6080

In Christchurch verbringen wir die ersten beiden Naechte im Around the World Backpackers. Als wir dem Busfahrer sagen, wo er uns absetzen soll, ist er erstmal entsetzt und moechte uns gleich woanders hinbringen. Aber wir kehren trotzdem ein. Es gibt wahrscheinlich keine billigere Unterkunft in Christchurch und der erste Eindruck ist auch entsprechend. Aber seit Anfang Mai hat ein Paerchen den Laden neu uebernommen und sie scheinen das ganze sehr ehrgeizig anzugehen.


IMG_6178
IMG_6137

Laura hat uns netterweise ihren Bernhard (ihr Kombi) geliehen und das ermoeglicht es uns, ausserhalb von Christchurch in Sumner gemeinsam mit Anja ein wunderschoen gelegenes Cottage mit Meerblick zu mieten. Die Tage verbringen wir meist in Christchurch und planen unsere weitere Reise. Am Wochenende bringt uns Bernhard ueber die Huegel nach Lyttleton zum Bauernmarkt und in das abgelegene Akaroa. Das Cottage ist der ideale Ort zum Entspannen, wir versuchen uns mit “Yoga im Alltag”, kochen phantastisch auf und machen unseren ersten eigenen Havan (Feuerzeremonie).


IMG_6172
IMG_6166

Am Hauptplatz in Christchurch gibt es ein sehr gutes vegetarisches, indisches Restaurant. Karo kam das Bild von dem Typ an der Wand die ganze Zeit so bekannt vor, bis wir draufgekommen sind, ja, das ist doch der Sewa-Mann. Danke, Flo :-) . In dem Restaurant arbeitet auch eine Oesterreicherin, die seit ein paar Jahren ziemlich extrem in Sachen Sri-Chinmoy-Marathon unterwegs ist. Unter anderem hat sie an einem 10-Tageslauf mitgemacht, wo man taeglich zwei Marathondistanzen laeuft!?!?


IMG_6157
IMG_6109

Einen Abend duerfen wir bei Puck und Sam verbringen. Puck ist Hollaenderin, die an der Uni in Christchurch ihren PhD macht und Sam ein Maori aus Auckland, der eigentlich Film studiert hat, aber jetzt beim Radio im Marketing arbeitet. Er ist nicht der erste, der uns erzaehlt, dass Peter Jackson (Regisseur von Herr der Ringe) nicht nur Freunde in Neuseeland hat. Wir lassen uns Pucks schmackhaften Dahl mit Reis schmecken und geniessen anschliessend den selbstgemachten Nachtisch, den wir mitgebracht haben.

IMG_6197

Am Ende verlassen wir schweren Herzens Neuseeland und natuerlich auch Anja. Beide, Land und Anja, haben wir sehr liebgewonnen und der Abschied faellt schwer. Aber wie wir ja gelernt haben: Non-Attachment bitte :-) ! Also, die Reise geht weiter…

IMG_6150

Alle Fotos wie immer auch auf Flickr…

Posted from Christchurch, Canterbury, New Zealand.

Flug Christchurch – Sydney

Frueh um drei Uhr heisst es aufstehen und wir schleppen die Muedigkeit den ganzen Tag mit uns. Gegen halb Neun lokaler Zeit landen wir auf neuem Boden. Es ist ein seltsames Gefuehl, nach fuenf Monaten Neuseeland hinter uns zu lassen. Aber wir sind offen fuer neue Abenteuer!

Ueberflug


Australien
Neuseeland