Rotorua

Karo und Walter

Nach einigen anstrengenden Tagen mit vielen Kilometern zu Fuss kommen wir per Anhalter bis Rotorua, mehr als 100km! Rotorua praesentiert sich als perfekt durchorganisierte Tourismusmetropole, hier kann man einen Haufen Geld liegen lassen, wenn man alles ausprobieren will. Wir kommen bei verrueckten Attraktionen wie dem Agrodome und Zorb vorbei. Beim Zorb rollt man in einem Riesenluftballon einen Hang hinunter, der neueste Schrei!

Tamaki Maori Village

Ein Abend mit “Eingeborenen” im Tamaki Maori Village. Show und gutes Essen und eine Flasche Wein geniessen wir, bis uns die freundlichste und am besten aufgelegteste Busfahrerin der Welt wieder heimbringt.

Hell's Gate


Schnitzer
Schnitzerin

In Hell’s Gate bewundern wir die stinkenden bis zu 120 Grad heissen Schwefelseen und ueben uns im Schnitzen von Maori-Zeichen.

Noch mehr Fotos!

Posted from Rotorua, Bay Of Plenty, New Zealand.